MISS und MISTER Wahlen

Die Teilnahme

Die Teilnahme an einer Miss und Mister Wahl bringt interessante neue Erfahrungen und kann dem Leben eine wunderschöne neue Richtung geben.

Das sagen nicht nur die Siegerinnen sondern durchwegs fast alle Teilnehmerinnen und auch deren Familien, Freunde und Bekannten berichten begeistert davon.

Natürlich sprechen wir hier nicht von irgend einer x-beliebigen Miss und Mister Wahl. Wir sprechen hier ausschließlich über das Original und einem Veranstalter der als einziger berechtigt ist den Titel MISS GERMANY und MISTER GERMANY zu vergeben.

Die Miss Germany Corporation aus Oldenburg, kurz MGC genannt, hat aus dem erstmals 1927 entstandenen Titel MISS GERMANY ein regelrechtes Misswahl- Imperium erster Klasse aufgebaut. Nur wer an einer von der MGC lizensierten Miss und Mister Wahl teilnimmt kann sich für eine offizielle Bundesland-Miss und Mister Wahl qualifizieren und so am großen jährlichen Finale um den Titel der MISS GERMANY und MISTER GERMANY teilnehmen.

Der Start auf dem Weg zum heiß begehrten Titel MISS GERMANY und MISTER GERMANY erfolgt immer mit der Teilnahme an einer MGC – Städtewahl.

Das ORIGINAL

Wir wenden uns hier ausschließlich diesem System zu, das schon in langer Tradition hoch professionell und erfolgreich Miss- und Mister Titel in Deutschland vergibt. Es ist die Miss Germany Corporation in Oldenburg, MGC, die den seit 1927 existierenden Titel der Miss Germany als einziger Veranstalter vergeben darf. Auch weitere Titel wie Mister Germany kann man nur über eine Teilnahme an einer MGC – Wahl erreichen. Das seit Jahrzehnten beständige und erfahrene Management der MGC hat diesen Titeln zu hoher Bekanntheit und gesellschaftlichem Ansehen auch auf internationaler Ebene verholfen.

Der Titel Miss Germany oder Mister Germany öffnet viele neue Türen und für die Titelträger bietet er oft ein unvergleichbares berufliches wie gesellschaftliches Sprungbrett in einen völlig neuen und interessanten Lebensabschnitt. Miss Germany, das ist eine Vollzeitaufgabe in der die Titelträgerin von der MGC ein ganzes Jahr lang mit öffentlichen Repräsentationsaufgaben versorgt wird und dabei stets im Rampenlicht der Medien steht.

Die Bedeutung

Was ist eigentlich eine Miss oder ein Mister und wozu gibt es diese Wahlen und diese Titel? Grundsätzlich ist Miss und Mister ja eine englische Form der persönlichen Anrede und steht in der Regel vor einem Nachnamen, z. B. für Miss Marple oder Mister Houber.

Bei dem Titel der auf einer Miss- oder Mister Wahl vergeben wird bezieht sich die Anrede auf das was diese Miss oder dieser Mister repräsentieren sollen, zum Beispiel eine Marke, ein Produkt oder ein Land, wie z. B. Germany.

Miss oder Mister sind somit Repräsentanten dessen was hinter dieser Bezeichnung steht.

Das macht auch den besondere Unterschied zu einem Model aus. Ein Model präsentiert, es zeigt also etwas vor z. B. ein schönes Kleid usw., während eine Miss etwas repräsentiert. Eine Miss steht also sinnbildlich für etwas, z. B. für bestimmte Eigenschaften, Qualitäten und Werte, für Ausstrahlung und Schönheit, für Toleranz, für Zuverlässigkeit und so weiter.

Miss und Mister Titel eignen sich daher auch bestens um Werbebotschafter zu kreieren, die dann eben diese im Titel enthaltene Marke repräsentieren. Daher gibt es auch die vielfältigsten Miss- und Mister Titel und viele sind für die Titelträger auch eine schöne, spannende und lohnende Angelegenheit.

Über 5000 Damen und Herren nehmen jedes Jahr an diesem in Deutschland einzigartigen Miss- und Mister Wahlsystem der MGC teil. In mehr als 150 Städten kann man an so einer MGC Wahl seinen weg zu Miss & Mister Germany starten. Weil die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ständig steigt, werden künftig auch in weiteren Städten solche Wahlevents der MGC stattfinden. Damit gibt es auch mehr Chancen auf so einen Städtetitel. Die MGC bezeichnet man auch als das ORIGINAL, weil man eben nur hier zu einem der offiziellen Bundeslandtitel und zum Landestitel Miss Germany oder Mister Germany gelangen kann.